Tourisme Le-Bar-Sur-Loup

Hören Sie sich den Soundtrack: 
Sehen Sie das Video in FGS: 

Die Gemeinde Le Bar-sur-Loup erstreckt sich von den Ufern des Loup, der dort in hundert Metern Höhe fliesst, bis hin zum Montet-Massiv, das sich bis zu 1335 Metern erhebt. Das aus dem Mittelalter stammende Dorf Le Bar-sur-Loup von den Plateaus de la Sarrée und de la Malle überragt, wo Spuren prähistorischer und antiker Wohnstätten zu finden sind. Davon zeugt eine Tauschakte zwischen dem Grafen der Provence und den Prinzen von Antibes, die das Castro de Albarno erwähnt. Bis zur französischen Revolution gehört das herrschaftliche Gut von Le Bar der Familie de Grasse. Diese lässt auch das Schloss bauen, um welches sich das Dorf strahlenförmig entwickelt. Von Wehrmauern geschützt, die zum Teil noch erhalten sind, ist Le Bar-sur-Loup in jener Zeit Anziehungspunkt für Messen und Märkte. Die Bauern, die den Grossteil der Bevölkerung ausmachen, gestalten das unebene Relief um, indem sie Terrassen für Pflanzenkulturen anlegen. Die Landwirtschaft entwickelt sich umso leichter, da die Gemeinde weitläufig bewässert ist: durch den Loup in ihrem unteren Teil, an dessen Ufern man sogar eine Papierfabrik errichtet, und durch die Kanäle des Foulon und des Loup in ihrem höher gelegenen Teil.
In Le Bar blühen bittere Pommeranzenbäume, die zur Parfümherstellung in Grasse unentbehrlich sind. Ihre Kultur war eine wichtige Einnahmequelle für die Gemeinde mit dem Prädikat « cité des orangers ». Le Bar-sur-Loup, seit 1800 Hauptort des Kantons, ist an die Eisenbahnstrecke Nizza-Meyrargues und seit Anfang des 20.Jahrhunderts an eine Stassenbahnlinie angeschlossen. Das Dorf empfing so bekannte Persönlichkeiten wie den Grundschullehrer Célestin Freinet und den Dichter Francis Ponge. Es ist nun an Ihnen, diesen Ort mit seinen reizvollen und abschüssigen Strassen zu entdecken. Vergessen Sie während Ihres Rundgangs nicht, an der Kirche innezuhalten, in der sich ein Werk mit dem Titel « La Danse Macabre » und ein Altaraufsatz von Louis Bréa befinden.

Praktische Informationen Le-Bar-Sur-Loup

Fremdenverkehrsbüro Le Bar-sur-Loup
Place Francis Paulet
06620 Le Bar sur Loup
Tel. : 04 93 42 72 21
E-Mail : tourisme@lebarsurloup.fr
Internet : www.lebarsurloup.fr