Tourisme Pégomas

Hören Sie sich den Soundtrack: 
Sehen Sie das Video in FGS: 

Der Fluss Siagne teilt das Territorium von Pégomas in zwei Gebiete. Rechts der Ufer sieht man die Ausläufer des Massivs du Tanneron, die sich am Ende des Winters mit der Mimosenblüte gelb verfärben, links davon liegt eine Ebene, die vom Siagne-Zufluss La Mourachonne durchquert wird, und in der sich die Hügel um Grasse erheben. Die Ebene ist neben dem sozialen und ökonomischen Herz von Pégomas auch der historische Mittelpunkt. Alles beginnt im Mittelalter, als das Gebiet von Pégomas von den Gebieten der Nachbargemeinden Auribeau und La Roquette begrenzt ist. Auf dem Hügel von Castellaras erhob sich zweifellos eine Burg, die heute verschwunden ist. Im 15.Jahrhundert beschliessen die Mönche der Abtei von Lérins als Eigentümer des Ortes, einen Kanal zu graben, den Béal, der heute noch existiert, um ihre Mühlen in Cannes zu betreiben und in der Ebene die Reiskultur einzuführen. Doch die ungesunde Luft und das stagnierende Wasser erschweren das Leben an den Ufern der Siagne. Um dieses im ausgehenden Mittelalter verlassene Gebiet neu zu bevölkern, bewirken die Mönche von Lérins 1513 den Zuzug von Familien aus Italien. Sie richten sich in Bastiden ein, um die sich allmählich Weiler bilden, und bewirtschaften das Land zum Nutzen ihrer reichen Gutsbesitzer. Die übelriechende Umgebung der Siagne gilt weiterhin als « unbewohnt «, doch das Territorium von Pégomas bereichert sich um einige neue Einrichtungen, wie Getreide- und Ölmühlen sowie das Sägewerk. Im 19. Jahrhundert erfährt Pégomas einen wirtschaftlichen und sozialen Aufschwung. Nachdem die Siagne unter Kontrolle gebracht ist, wird die Ebene einladender und man kann endlich noch andere Pflanzen anbauen, wie Kresse, Parfümpflanzen und Gemüse. Am Ufer der Mourachonne wird der « Le Logis » genannte Ort zum Zentrum der Dorfgemeinschaft. Von den Ufern der Siagne zu den Ufern der Mourachonne - Pégomas lädt Sie zu einem Spaziergang am Wasser ein !

Praktische Informationen Pégomas

Verkehrsbüro Pégomas
287, Avenue de Grasse
06 580 Pégomas
Tel.: 04 92 60 20 70
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:30 und von 13:30 bis 16:30 Uhr
Samstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Sommer : Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Während der Weihnachtsferien geschlossen
E.-Mail : point-info-tourisme@villedepegomas.fr
Internet : www.villedepegomas.fr