Tourisme Saint-Cézaire-sur-Siagne

Hören Sie sich den Soundtrack: 
Sehen Sie das Video in FGS: 

Die Gemeinde Saint-Cézaire-sur-Siagne, dessen Bergdorf in einer mediterranen Umgebung mit vielen Olivenbäumen liegt, erstreckt sich über ein sehr grosses Gebiet mit Hügeln, Hochebenen und steil in die Siagne abfallenden Hängen. Obwohl sich hier zahlreiche prähistorische Stätten befinden, bildet sich das Dorf erst im Mittelalter. Im 11.Jahrhundert wird ein Sakralbau errichtet, der dem heiligen Césaire gewidmet ist, einem Mönch der Abtei von Lérins und späteren Bischof von Arles aus dem 6.Jahrhundert. Er befand sich am Ort der heutigen Kirche Notre-Dame-de-Sardaigne. Anfang des 12.Jahrhunderts wird diese Kirche dem Bischof von Antibes zugeteilt, und man baut unweit von hier eine Burg, vermutlich an der Stelle des heutigen Rathauses. Bei der Burg entsteht eine Siedlung. Trotz Kriegen und Epidemien im ausgehenden Mittelalter, bleibt das Dorf bestehen. Ab dem 16.Jahrhundert erblüht seine Wirtschaft, die auf intensivem Olivenanbau basiert. Die Einwohnerzahl vergrössert sich so stark, dass man im 18.Jahrhundert eine neue, immer noch Saint Césaire gewidmete Pfarrkirche baut. Im darauffolgenden Jahrhundert modernisiert sich Saint-Cézaire durch kommunale Einrichtungen, wie Brunnen und Waschplätzen, und bereichert sich durch neue, in geraden Linien strukturierte Viertel. Parallel zum Ackerbau und der Olivenkultur entwickeln sich noch andere Industriezweige, wie die Einrichtung einer Papiermühle zeigt. 1868 wird Saint-Cézaire-sur-Siagne an den Siagne-Kanal angeschlossen. Doch erst sechzig Jahre später ermöglicht der Kanal Belletrud den Wasserbedarf der Bewohner von Saint-Cézaire zu decken, die bis dahin nur Brunnen, Zisternen und eine hydraulische Wasserpumpe besassen, um das Wasser aus dem Kanal nach oben zu schaffen. Das historische Zentrum, die Kapelle Notre-Dame-de-Sardaigne, Les puits de la Vièrge, Landkapellen, Waschplätze und Brunnen, ein reiches architektonisches Erbe erwartet Ihren Besuch !

Praktische Informationen Saint-Cézaire-sur-Siagne

Fremdenverkehrsbüro Saint-Cézaire-sur-Siagne
3 Rue de la République
06530 Saint-Cézaire-sur-Siagne
Tel. : 04 93 60 84 30
Öffnungszeiten :
Montag bis Samstag: von 09:00 bis 13:00 und 14:30 bis 18:30 Uhr (April bis September 19:30 Uhr )
Sonntag : von 09:00 bis 13:00 Uhr
E-Mail : ot@saintcezairesursiagne.com
Internet : www.saintcezairesursiagne.com

Seiten